Was sind Herbazeutika

Wellnest Herbazeutika sind ganzheitliche, an sekundären Pflanzenstoffen und ätherischen Ölen reiche Kräuterkonzentrate ohne künstliche Zusatzmittel. Sie dienen der Harmonisierung der Körperleistungen, Aktivierung der Organtätigkeiten und Stärkung der Regelsysteme

Als Experte für Naturprodukte hat sich die Wellnest  auf die Entwicklung einfach anzuwendender und verträglicher Pflanzenwirkstoffe spezialisiert, die unter dem markenrechtlich geschützten Markennamen Wellnest Herbazeutika im Handel platziert werden.

Das natürliche Potenzial sekundärer Pflanzenstoffe

Herbazeutika leitet sich von Nutrazeutika ab, einer Wortzusammensetzung der englischen Begriffe nutrition („Ernährung“) und pharmaceuticals („Pharmazie“): Wellnest Herbazeutika bezeichnet ein vielfältiges Sortiment kraftvoller Kräuterbitter-Konzentrate zur Vitalisierung des Stoffwechsels. Wellnest Herbazeutika sind reine Naturprodukte ohne künstliche Zusatzstoffe. In deren Entwicklungen ist ein breites Wissen eingeflossen, das traditionelle Methoden, bewährte Rezepturen und aktuelle Forschungsergebnisse gleichermaßen berücksichtigt.

Pflanzenkompositionen und bewährte Rezepturen

Die Kräuterauszüge werden nach traditionellem Mazerationsverfahren in Deutschland hergestellt, denn diese schonende Art der Extraktion erhält das gesamte Wirkstoff-Spektrum der Pflanzen! Deshalb zeichnen sich Wellnest Herbazeutika durch konstant hohe Konzentrationen an sekundären Pflanzenstoffen und ätherischen Ölen aus. Wellnest Herbazeutika werden überwiegend in EU-Bio zertifizierter Qualität produziert, besitzen eine ausgezeichnete Bio-Verfügbarkeit und gelten rechtlich als Lebensmittel. Die Tinkturen werden sowohl in Einzelauszügen als auch speziellen, im Handel einzigartigen Zusammenstellungen angeboten – Wellnest Herbazeutika lassen sich punktuell nutzen oder gezielt zu individuellen Vitalkuren kombinieren.