Wellnest Neembaum Kräuterbitter Konzentrat

Wellnest Sortiment » Neembaum Kräuterbitter Konzentrat

Der tropische Neembaum (Azadirachta indica; syn. Melia azadirachta) ist in Indien, Asien, Afrika und Amerika verbreitet. Dort werden Blätter, Rinde, Samen und das daraus gewonnene Öl seit Jahrhunderten genutzt. „Neem“ stammt aus dem Sanskrit und bedeutet „Heilspender und Krankheitserleichterer”. Bereits in 3500 Jahre alten Aufzeichnungen wird der Neembaum in diesem Zusammenhang erwähnt.

Die Dorfapotheke Indiens: Der Neembaum

In der ayurvedischen Heiltradition finden Neem-Auszüge vielfältige Anwendungen. Ganz allgemein schätzt man dort Neem bei vielerlei Beschwerden zur Stabilisierung des inneren Gleichgewichts.

Reine Naturrohstoffe, ganzheitliches Extrakt

Für die Herstellung des Wellnest Neembaum Kräuterbitter Konzentrats werden Blätter, Samen und die Rinde des Neembaums verwendet – sofern möglich aus kontrolliert biologischem Anbau. Im Gegensatz zu reinen Blätterauszügen entsteht so ein ganzheitliches Extrakt mit einem breiten Spektrum an wirksamen Inhaltsstoffen, das besonders reich an sekundären Pflanzenstoffen und ätherischen Ölen ist. Aufgrund seines hohen Schwefelanteils eignet sich Wellnest Neembaum Kräuterbitter Konzentrat als unterstützendes Präparat im Rahmen von Ausleitungskuren.

Tipp: Bei Tropen-Reisenden gehört Wellnest Neembaum Kräuterbitter Konzentrat zur Grundausstattung der Reiseapotheke. Alle zuhause Gebliebenen erfreuen sich an Neem-Kosmetikprodukten oder hochwertigem Neem-Öl.

Wellnest Neembaum Kräuterbitter Konzentrat
Zusammensetzung: Kräuterbitter Konzentrat aus den Blättern, Samen und der Rinde des indischen Neembaums, Bio-Alkohol 32% Vol.
Packungseinheit: 100 ml
Dosierempfehlung: Täglich zwei- bis viermal 30 Tropfen mit 200 ml stillem Wasser.

Wellnest Bio Maca Kräuterbitter Konzentrat

Wellnest Sortiment » Bio Maca Kräuterbitter Konzentrat

Zur Vitalisierung und Harmonisierung des Hormonhaushalts

Die äußerst robuste Maca-Pflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse ist in den peruanischen Hochebenen der Anden zuhause. Dort wird sie seit 2000 Jahren angebaut: der oberirdische Teil der Pflanze wird als Gemüse genutzt, die Wurzelknollen werden entweder frisch verzehrt oder durch Trocknung in Pulverform haltbar gemacht. Bei den Einheimischen Perus gilt Maca als stimulierendes Lebensmittel, das traditionell zur Vitalisierung und Harmonisierung sowohl bei Frauen als auch bei Männern eingesetzt wird.

Uuuund Action: kleine Knolle, große Wirkung

Bei der Herstellung des Wellnest Bio Maca Kräuterbitter Konzentrats kommt der bewährte Grundstoff der Maca-Art Lepidium peruvianum Chacón zur Verwendung – natürlich in Bio-Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau. Die sorgfältige alkoholische Extraktion bewahrt die aktiven Wirkstoffe (Alkaloide, Alphasterol, Beta-Sitosterine) in ihrem wirkungsvollen Verhältnis zueinander. Das wässrig/alkoholische Extrakt des Wellnest Bio Maca Kräuterbitter Konzentrats macht die positiven Eigenschaften der südamerikanischen Knolle schon bei einer Dosierung von täglich 5 ml erfahrbar! Die Resorption erfolgt bei dieser Darreichungsform bereits über die Schleimhäute und ist unabhängig von der Konstitution des Dünndarms wirksam.

Maca – „das natürliche Anabolikum“

In jüngster Zeit findet Maca bei Sportlern immer größeren Zuspruch. Laut „ZDF Gesundheitsmagazin Praxis“ ist Maca ein natürliches Anabolikum ohne Nebenwirkungen! Ganz allgemein empfiehlt sich das Wellnest Bio Maca Kräuterbitter Konzentrat bei Libido-Problemen, schwindender Leistungsfähigkeit, Stimmungsschwankungen sowie nachlassender Lebensenergie.

Wellnest Bio Maca Kräuterbitter Konzentrat
Zusammensetzung: Bio Kräuterbitter Konzentrat aus Auszügen der Maca-Wurzel (Lepidium peruvianum Chacón) (kbA), Bio-Alkohol 32% Vol.
Packungseinheit: 100 ml
Dosierempfehlung: Täglich dreimal 25 Tropfen in 200 ml stillem Wasser.